Betriebsbremsanlage


Betriebsbremsanlage
f, Abk. BBA рабочая тормозная система ж.
BBA

Neue große deutsch-russische Wörterbuch Polytechnic. 2014.

Смотреть что такое "Betriebsbremsanlage" в других словарях:

  • Betriebsbremsanlage — Die Betriebsbremsanlage (BBA) ist bei einem Lastkraftwagen vorgeschrieben und dient dazu, die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu verlangsamen oder bis zum Stillstand verringern. Die gesetzlichen Vorschriften sehen dabei Mindestabbremsungen vor.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremse (Kraftfahrzeug) — Die Bremse ist ein technisches System zur Verzögerung und Verhinderung von Rollbewegungen eines Kraftfahrzeugs. Zusammen mit ihren Übertragungs und Betätigungseinrichtungen wird sie als Bremsanlage bezeichnet. Beim Bremsvorgang wird durch Reibung …   Deutsch Wikipedia

  • Tatra 815 — Dreiseitenkipper Tatra 815 S3 26208 6×6.2 Die technischen Daten beziehen sich auf Fahrzeuge, die in den ersten Produktionsjahren hergestellt wurden [1] Motor Typ T3 929 11, V10 Diesel, Saugmotor, luftgekühlt, Hubraum …   Deutsch Wikipedia

  • Bba — Die Abkürzung BBA steht für die Biologische Bundesanstalt für Land und Forstwirtschaft den Studienabschluss Bachelor of Business Administration die jährlich in verschiedenen Ländern verliehenen Big Brother Awards British Bankers Association… …   Deutsch Wikipedia

  • BBA — Die Abkürzung BBA steht für die Biologische Bundesanstalt für Land und Forstwirtschaft den Studienabschluss Bachelor of Business Administration die jährlich in verschiedenen Ländern verliehenen Big Brother Awards British Bankers Association… …   Deutsch Wikipedia

  • Großbrand von Herborn — Der Großbrand von Herborn wurde am 7. Juli 1987 gegen 21 Uhr durch einen folgenschweren Unfall eines Tanklasters mit 28 m³ Benzin hervorgerufen. Hierbei kamen im Innenstadtbereich der hessischen Stadt Herborn sechs Menschen ums Leben und 38… …   Deutsch Wikipedia

  • Tatra 137 — Baujahr: 1956, Stückzahl insgesamt: 3 Motor Typ T 928, V8 Diesel, luftgekühlt, Hubraum 11.762 cm3 Bohrung/Hub 120/130 mm Verdichtung 16,5 Höchstleistung 132,4 kW bei 2.000/min max. Drehmoment 687 Nm …   Deutsch Wikipedia

  • Tatra 138 — Dreiseitenkipper Tatra 138 S3 / S3M Bauzeit (Serienproduktion Tatra 138): 1961 72 Stückzahl (alle Ausführungen Tatra 138): 48.222 Motor Typ T 928 / T 928 12, V8 Diesel, luftgekühlt, Hubraum 11.762 cm3 …   Deutsch Wikipedia

  • Tatra 148 — Dreiseitenkipper Tatra 148 S3M Bauzeit: 1969 82 Stückzahl (alle Ausführungen Tatra 148): 113.647 Motor Typ T 2 928 1, V8 Diesel, luftgekühlt, Hubraum 12.667 cm3 Bohrung/Hub …   Deutsch Wikipedia

  • Tatra 805 — Pritschenwagen Tatra 805 Motor Typ T 603 A, V8 Benzin, luftgekühlt, Hubraum 2.545 cm3 Bohrung/Hub 75/72 mm Verdichtung 6,5 …   Deutsch Wikipedia

  • Tatra 813 — Zugmaschine Tatra 813 6×6 Bauzeit (Tatra 813 insgesamt): 1967–1982 Stückzahl (Tatra 813 insgesamt): 11.751 Motor Typ T 930 31 E, V12 Diesel, luftgekühlt, Hubraum 17.640 cm3 …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.